Nutzungs- und Gestaltungswettbewerb “Virgental gestalten” (Gewinnerprojekt)

geschrieben am 30.08.2012

 

Der Wettbewerb „Virgental gestalten“  wo alle Interessierten eingeladen wurden ihre Planungsideen für die Gestaltung des Umfeldes und die Nutzung des derzeit geplanten Speicherteiches in Tönig und des Schwallausgleichbeckens einzubringen wurde vor dem Sommer 2012 ins Leben gerufen. Die eingereichten Ideen wurden anhand von fünf Kriterien vom Iselrat bewertet und öffentlich prämiert.  Egon Ranacher, Stefan Weiskopf, Melanie Weiskopf und Thomas Steiner aus Prägraten überzeugten die Jury mit Ihrem keltischen Projekt und gewannen den Hauptpreis – ein E-Bike. Die Planer waren von den verschiedenen Projektideen begeistert und versuchen so weit wie möglich einzelne Projektelemente in die Wasserkraft Obere Isel zu integrieren.

 
 
 

Kategorien: Allgemein

Tags:

 

 

  1. Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

 

copyright © Zum Virgentaler Weg     Kontakt     Impressum