Das war das WKOI-Sommercamp 2013

geschrieben am 12.08.2013

 

19 Kinder aus dem Virgental erlebten beim ersten WKOI-Sommercamp am 6. und 7. August 2013 hautnah, wie Stromerzeugung aus Wasser möglich ist und wie Energiegewinnung und Naturschutz in Einklang gebracht werden können.

 

Nach einer spielerischen Einführung zu den theoretischen Grundlagen der Stromerzeugung und zu den natürlichen Besonderheiten des Virgentals versuchten sich die 8- bis 13-jährigen Nachwuchs-Ingenieure an der Planung eines Mini-Kraftwerks.

Ein wesentlicher Teil dieser Planung war auch die Berücksichtigung verschiedener Schutzgüter – allen voran der Virgentaler Tier- und Pflanzenwelt. Unterstützt von zwei erfahrenen Technikern und einem Ökologen erarbeiteten die Kinder einen detaillierten Projektentwurf samt Ausgleichsmaßnahmen.

In mehreren Bautrupps errichteten die Kinder am zweiten Tag des Camps die verschiedenen Bestandteile des Mini-Kraftwerks und brachten mit selbst erzeugtem Strom eine Glühbirne zum Leuchten.

 

 
 
 

Kategorien: Allgemein

Tags:

 

 

  1. Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

 

copyright © Zum Virgentaler Weg     Kontakt     Impressum